Wir lassen Sie nicht auf der Leitung stehen!

Sie kennen das Problem bestimmt, wenn Sie ein gewisses Sortiment an Kabeln vorrätig haben müssen, um zum Beispiel Maschinenteile zu fertigen oder reparieren zu können. Standardmäßig bestellen Sie eine Kabeltrommel, da diese im Schnitt günstiger sind. Aber kaum ist die Kabeltrommel eingetroffen, wird sie erst einmal in das Lager zu den anderen gestellt. Zum Platzsparen werden die Kabeltrommeln gestapelt, so kommt man jedoch nicht mehr an die untere Trommel heran, geschweige denn kann man erkennen um welches Kabel es sich handelt. Hinzu kommt noch der erhöhte Mehraufwand, wenn das Kabel nun abgerollt werden muss.

Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie Ihre Kabeltrommeln übersichtlich und direkt fertig zur manuellen Abwicklung aufbewahren. Die Kabeltrommelregale von pietig Lagertechnik ermöglichen eine platzsparende, übersichtliche und sichere Lagerung von Kabeltrommeln unterschiedlichster Dimensionen. Durch die Höhenlagerung ergeben sich bis zu 80 % mehr Lagerkapazität. Die Trommelwellen können durch Ablaufkonen ergänzt werden und gewährleisten durch die Fixierung der Kabeltrommel ein rundes Laufen. Vertrauen Sie uns und unserem langjährigen Know-how. Es lohnt sich für Sie!

pietig-kabeltrommelregal

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Jens Pietig ist neuer Inhaber und Geschäftsführer der pietig Lagertechnik GmbH

„Beständig ist nur der Wandel“

Diese alte Lebensweisheit gilt für das Leben im Allgemeinen und besonders auch für mittelständische Unternehmen wie die pietig Lagertechnik GmbH. Eduard Pietig gibt nach mehr als 3 Jahrzehnten die Geschäftsführung in die Hände seines Sohnes Jens Pietig und dies ist mehr als nur der Lauf der Dinge, denn Jens Pietig hat im Unternehmen des Vaters viel gelernt und ist heute mit ihm auf „Augenhöhe“ in Bezug auf das technische Know-how in der Lager- und Logistikbranche.

Auf Jens Pietig wartet eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn es gilt 30 Mitarbeiter zu beschäftigen und das Unternehmen weiter auszubauen und zu investieren. Vor allen Dingen im Bereich Lagerfläche soll dies geschehen, denn durch die hohe Fertigungstiefe in der Herstellung von Lager- und Fördereinrichtungen, benötigt das Unternehmen ein Pufferlager, genauso wie für die Vorhaltung von fertigen Bauteilen verschiedenster Regalsysteme.

Jens Pietig_pietig Lagertechnik GmbH.jpg

 

 

 

 

„Ich freue mich auf die Aufgabe und werde an die tolle und konstante Leistung meines Vaters anschließen“, so Jens Pietig, der jetzt in der
2. Generation den Betrieb übernimmt.

pietig Lagertechnik ist heute ein Allrounder im Bereich der Entwicklung, Produktion und Projektierung verschiedener Lager- und Fördereinrichtungen. Vom einfachen Kragarmregal bis zum kompletten Hochregallager mit vollautomatisierter Beschickung und Förderanlagen ist pietig der passende Partner für alle Branchen. Moderne Schutzsysteme und Betriebseinrichtungen runden das Portfolio des Unternehmens ab, das im Vertrieb auf persönliche Kundenbesuche und technische Kompetenz im eigenen Hause setzt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Effizientes Lagern durch automatische Wareneingangskontrolle

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In automatischen Palettenlagern ist es wichtig, den vorhandenen Platz effizient zu nutzen. Neben dem Gewicht spielt auch die Kontur, des auf der Palette befindlichen Stückguts, eine wichtige Rolle. Um die maximale Traglast der vorliegenden Palettenplätze einzuhalten, kann die Palette direkt nach Wareneingang über eine Wiegeeinrichtung, welche in eine Hubbühne integriert ist, gewogen und im Anschluss über ein angeschlossenes Rollenfördersystem voll automatisch eingelagert werden. Eine mit Sensoren ausgestatte Konturenkontrolle verhindert das Einlagern von zu sperrigem Stückgut und somit einen unnötigen Ausfall des Lagersystems.

Gerne entwickeln wir für Sie eine individuelle Lösung für die Wareneingangskontrolle des Palettenstückguts Ihres Betriebes. Fordern Sie uns!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Lösung zum Räumen der verschneiten Wege – von pietig

So ist der Winter plötzlich einfach da! Perfekt geeignet für starken Schneefall, die hochwertige GFK-Schneeschaufel von CEMO. Durch den Einsatz von glasfaserverstärktem Kunststoff ist die Schneeschaufel besonders stabil. Ein Anhaften von Schnee ist durch die glatte GFK-Oberfläche nicht möglich. Sie ist absolut korrosionsbeständig und ermöglicht mit ihrem doppelt gebogenem Ovalstiel mit D-Griff ein ergonomisches und effizientes Arbeiten. Der hohe, starke Seitenrand der GFK-Schneeschaufel und die massive Alu-Kante ermöglichen ein leichtes Räumen auch bei starkem Schneefall.

Sie haben weitere Fragen zu diesem Produkt oder anderen Produkten aus unserem umfangreichen Sortiment der Betriebseinrichtungen? Dann rufen Sie jetzt an. Unser Team berät Sie gerne.

GFK-Schneeschaufel_CEMO.jpg

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

FROHE WEIHNACHTEN

Frohe Weihnachten_pietig.jpg

Das pietig Team bedankt sich recht herzlich bei allen Kunden für die angenehme Zusammenarbeit in den vergangenen zwölf Monaten. Wir hoffen, Sie alle auch im kommenden Jahr mit auf Ihren Betrieb zugeschnittenen Lösungen im Bereich der Förder- und Lagertechnik, der Schutzsysteme und der Betriebseinrichtungen unterstützen zu dürfen.
Das pietig Team wünscht Ihnen und Ihren Mitarbeitern traumhaft schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Für den Winter gut gerüstet.

Ein weißer Winter ist schön. Dieser verliert jedoch schnell an seiner Schönheit, wenn man mit der Räumung der Wege beschäftigt ist. Streugut ist schnell besorgt, aber wo soll man es am besten Lagern?

Die robusten, korrosions- und witterungsbeständigen Streugutbehälter von CEMO halten das Streugut trocken und vereinfachen durch eine Platzierung an kritischen Stellen den meist lästigen Winterdienst. Bei Bedarf kann das Streugut schnell über die Öffnung in der Seite entnommen werden, so dass bei Rutschgefahr sofort gehandelt werden kann.

Zur optimalen Verteilung des Streuguts eignen sich die Streuwagen von CEMO. Ihr robustes Getriebe mit Streumengenregelung ist für die unterschiedlichsten Streubreiten nutzbar. Die Winterprofilbereifung der Streuwagen ermöglicht bestmöglichen Halt auch bei den winterlichsten Wetterverhältnissen.

Gerne berät Sie unser Team rund um unser Produkte, die Ihnen den Winterdienst so angenehm wie möglich gestalten und das Unfallrisiko durch Rutschgefahr mindern.

streuwagen_streugutbehalter_cemo_pietig

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das 1×1 der pietig Lagerplanung

Alle Betriebe, egal ob klein, mittelständisch oder groß, benötigen Platz, um Ihre Waren zu lagern. Da Lagerhaltung laufende Betriebskosten verursacht, sollte man diese genauestens planen, um diese so wirtschaftlich wie möglich zu gestalten. Hierbei spielen folgende Faktoren eine wichtige Rolle: Lagerart, Lagertechnik, Lagerorganisation und Lagerstrategie.

Warenlager gibt es in verschiedenen Formen. Der Bedarf entscheidet welche Lagerart genutzt wird. Man teilt die Lagerarten in sieben Hauptgruppen auf:

1 Produktionslager
2 Versandlager
3 Umschlaglager
4 Zentrallager
5 Außenlager
6 Konsignationslager
7 Logistikzentrum

Diese sieben Hauptgruppen können in sich nochmals in unterschiedliche Lagerformen unterteilt werden. Sie unterscheiden sich innerhalb der angewandten Warenorganisation.

Die zu wählende Lagertechnik hängt von der Umschlaghäufigkeit, Menge und Form der Ware ab. Die Regallagerung ist die am häufigsten genutzte Form der Lagerhaltung, da sie eine effiziente Raumausnutzung und eine übersichtliche Organisation der Waren bietet. Obwohl die Regallagerung mit hohen Anschaffungskosten verbunden ist, amortisieren sich diese Kosten durch die gut strukturierten Arbeitsabläufe im Lager.

Schon bei der Einrichtung des Lagers mit der nötigen Ausstattung an Lager- und Transportsystemen ist darauf zu achten, dass sicherheitstechnische Aspekte berücksichtigt werden um eine gefahrlose Warenzuführung und Entnahme auf definierten Transportwegen zu gewährleisten. Eine gute Lagerorganisation vermeidet nachträgliche Umrüstkosten für Sicherheitstechnik und senkt bei geordneter Führung den Zeit- und Kostenaufwand bei der Ein- und Auslagerung von Waren durch Personal.

Lagerstrategie spielt bei der Konstruktion und Planung eines Lagers eine große Rolle. Die Einrichtung muss die Strategie für die Lagerung der Waren unterstützen. Es werden zwischen folgenden drei Verfahren unterschieden:

FIFO-Strategie (First In – First Out)
LIFO-Strategie (Last In – First Out)
FEFO-Strategie (First Expired – First Out)

lagerplanung-pietig

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen